Treffen und Arbeitskreise auch für Interessierte

Bei einem Vereinstreffen wurde beschlossen unsere Strukturen wieder umzustellen, da sich gezeigt hat, dass die monatlichen Treffen „eDoMo“ nicht immer effektiv genug waren, um unsere Projekte voranzubringen. Es haben sich deshalb Arbeitskreise gebildet und alle zwei Monate werden wir einen gemeinsamen Termin haben, um uns auszutauschen und uns abzustimmen.

Vor einem Jahr hat uns die Landschaftsarchitektin den ersten Entwurf für den Generationentreffpunkt im unteren Pausenhof vorgestellt. Hier besteht ein Arbeitskreis, zu welchem jederzeit dazugestoßen werden kann (über Kontaktformular).  Des weiteren besteht ein Arbeitskreis zum Projekt „Kleegärtle“ (unter der Leitung von Anita Zeller). Wer hier gerne mitarbeiten möchte, wende sich bitte ebenso über unser Kontaktformular an den Vorstand.


Weitere Projekte haben wir z.T. auch mit einem festen Ansprechpartner „ausgestattet“ und wollen auch für die anderen Ideen einen Zuständigen bzw. eine Zuständige finden!